Ein Friseur pro Minute

Dank der Bereitstellung eines Panasonic Camcorders NV-GS250 konnte nun endlich diese kleine seit langem beabsichtigte Bilder-Geschichte in Szene gesetzt werden.

Sie zeigt einzig und allein alle Friseurläden, an denen der Weg von der Wohnung bis zum Büro vorbeifährt.

Die Reihe der Etablissements beginnt mit:

all rights reserved

und endet mit:

all rights reserved

Gleich nach der ersten Kreuzung finden sich gleich nacheinander die folgenden zwei kleinen Salons:

all rights reserved
all rights reserved

und im weiteren Strassenverlauf dann noch ein weiterer:

all rights reserved

Ab der nächsten Stassenecke finden sich in der dann eingeschlagenen Querstrasse gleich 4 weitere Friseure.

Erst einer:

all rights reserved

und dann, im weiteren Verlauf der Strasse, zwei weitere, dieses mal direkt einander gegenüberliegend:

all rights reserved
all rights reserved

Vor dem Büro angekommen, gilt dann noch ein Blick dem bereits oben abgelichteten "Cutman".

Das sind "im Schnitt", bei einem zügigen Fahrtempo mit dem Fahrrad, ein Salon pro Minute!

WS. [1]

[1PS. Auf Wunsch wird dem geneigten Leser auch der eigene Friseur empfohlen: der sich nicht unter den hier genannten befindet.