mangare: in memoriam

Manchmal sind Geburtstage, die man nicht mehr gemeinsam feiern kann, schmerzlichen als Totestage und deren Wiederkehr.

Heute ist der Geburtstag von Lothar Romain [1].

Es kam an diesem Tag zu einem Mittagessen mit einem freundlichen Gastgeber in einer italienischen Umgebung, die auch ihm behagt hätte. Nur auf den Wein haben wir bei dieser Begegnung verzichtet. Aber seiner gedacht - indem sich auch im Verlauf des Gesprächs neue Ideen entfalteten - haben wir auf diesem Wege allema(h)l.

[1Siehe hierzu den Eintrag an seinem Todestag vom 15. Juli 2005 : Der Rundgang geht weiter