Schluss mit ISDN-1TR6

Und hier "das Letzte" von der IFA.

Das nationale 1 TR6 ISDN Protokoll wird es nur noch bis zum Ende dieses Jahres geben. Diese Protokoll wurde im Jahr 1987 eingeführt und sollte nach der Einführung des europäischen Standards DSS1 zunächst schon im Jahre 2000 abgeschaltet werden, dann 2002, usw. usw. - bis jetzt zum Ende dieses Jahres der Schlussstrich gezogen sein wird.

Damit ist dieses Protokoll zwanzig Jahre alt geworden.

Oft wird vergessen, wie lange es gedauer hat, dass es überhaupt zur Implementierung dieses Protokolls kommen konnte:
- 1979 fiel die Entscheidung der Deutschen Bundespost, die Vermittlungsstellen zu digitalisieren
- 1980 wurden von der damaligen CCITT, heute ITU, die wichtigsten technischen Richtlinien (daher auch die Abkürzung "TR") für ISDN festgelegt
- 1982 wurde die Entscheidung zur Einführung von ISDN gefällt uund die Pläne wurden konkretisiert
- 1884 kam es zu einer zweiten Runde von Empfehlungen der damaligen CCITT
- 1987 wurden die ersten ISDN-Pilotprojekte in Deutschland gestartet [und unter Beteiligung des hier zitierten Anschlussteilnehmers!]
- 1989 war dann das Jahr des Beginns des offiziellen Betriebs des nationalen ISDN - und seit:
- 1994 wurde auch in Deutschland das EURO-ISDN-Protokoll - zunächst zusätzlich - eingeführt.

In der letzten Woche wurde nun im Raum des ersten ISDN-Pilotprojektes, in Mannheim, den heute noch angeschlossenen und zahlenden Nutzern dieses nationalen Protokolls zum Ende des Jahres 2006 gekündigt.

Danach wird dieser Standard verschwunden sein, die Geräte, die bisher damit betrieben wurden, kommen auf den Müll und die Anschlussnummer kann - angeblich - auch nicht portiert werden. [1]

all rights reserved

Damit wird - einmal mehr - die Hardware zum Schrott, weil die Software dafür nicht mehr zur Verfügung steht.

Das ist die Dominanz der Digits in der Digitalen Welt.

Inzwischen werden diese ja auch schon in einem Punktesystem rabattmarkengleich von der Deutschen Telekom, T-Com, als Tostpflaster für’s Marketing eingesetzt. Denn jetzt muss man sich ja was Neues kaufen: Ob man will - oder nicht!

[1Eine Gegenrede ... würden wir sicherlich gerne hier zur Protoll geben