SUNDANCE: Spiel-Filme

Als wir mit der Anmeldung der Teilnahmen an den Filmfestspielen in Berlin auch die für das Sundance-Film-Festival absenden wollte stellte sich heraus, dass die Akkreditierungsfristen bereits überschritten waren:
THE DEADLINE FOR ALL APPLICATIONS IS FRIDAY DECEMBER 8, 2006
Sonnenklar.
Also bleibt in diesem Falle nur auf dieses Ereignis von der Ferne aus zu verweisen, die Presse zu verfolgen [1]
und sich über die Ergebnisse im Rahmen der Berlinale und der 3GSM zu unterrichten.

Dazu gibt es ab heute zur täglichen Unterrichtung
- die FESTIVAL DAILIES

- die HP SNAPSHOT DIARIES in denen unter der Federführung von Amir Bar Lev and Martha Colburn die Besucher selber vor Ort ihre Eindrücke schildern.

- den OFFICIAL SUNDANCE FILM FESTIVAL BLOG mit Filmmaker Magazine Senior Editor Peter Bowen, SFF Director Geoff Gilmore und vielen vielen anderen.

- und den YOUTUBE VIDEO BLOG der unabhängigen Filmemacher Arin Crumley and Susan Buice.

Aber für die, die nicht vor Ort sein können, ist eine Teilnahme möglich, online:
- über den www.sundancechannel.com

all rights reserved


- und eine virtuelle Teilnahme an dem Leben der Sundance Channel avatars: Vincent Tibbett and Maya Palmer in Second Life. [2]

Der Film, der das Thema "Gaming" nicht nur in seinen aktuellen Ausprägungen beschreibt sondern vor allem jene "first movers", die heute als die "1st Gamer Generation" apostrophiert werden können, der quasi als Klammer zwischen diesen Welten der Spiele und des Films gelten kann, ist Lincoln Ruchti’s "Chasing Ghosts": empfehlenswert!

Nota bene Wie in SILICON.DE am 16. Januar 2007 unter der Überschrift "Virtuelle Welten" berichtet wird, hat es in Second Life die erste Demonstration gegeben: gegen die Front National. Deren Jugendorganisation hatte dort bereits im letzten Jahr eine eigene Niederlassung gegründet um für Le Pen als Präsidentschaftskandidaten zu werben.
Die virtuellen Demonstranten trugen Transparente mit der Aufschrift "Verbannt die FN - Raus aus Second Life" und hielten Bilder des Populisten hoch, die mit einem Hitler-Bärtchen verziert waren. Wie bei einer waschechten Demonstration wechselten sich die Demonstranten in mehreren Schichten ab. Die verunstalteten Bilder Le Pens hat die Spielleitung aber inzwischen untersagt.

[1The 2007 Sundance Film Festival will run Jan. 18-28 and will include 122 feature films, with 82 world premieres, 24 North American premieres and 10 U.S. premieres. The selection committee had to wade through 3287 submitted features.

"We are witnessing a broadening of the traditional independent arena. In this year’s Festival there is a breadth of subject matter, vision and innovative storytelling that is transforming the old idea of the American indie film," says Geoffrey Gilmore, director, Sundance Film Festival. "This year’s American Competition reflects a newfound awareness and self-expression that results in an engagement by the work that is both political and personal, a collective voice fueled by a steadfast optimism and hope for the future." ZAP2IT AM 30. November 2006

[2We are looking for your ideas on what you’d like to see them do and what you’d like our screening room to include. Have an idea for an adventure? Drop them a line. Have a Second Life outfit you want them to wear? Let us know. Want them to visit your island? Let them know when and where and how we can find you. Remember, Second Life has no real world constraints so give us your best ideas!
Send an email Vincent or Maya:
Vincent Tibbett: vincent@sundancechannel.com
Maya Palmer: maya@sundancechannel.com

Das oben abgebildete Diskussionsforum wurde eröffnet am 13. Dezember mit der folgenden Sundance Channel Gesprächseinladung "Posted by administrator on Dec 13 2006 @ 04:59pm":
Introduction to the Board
This forum is for the Second Life community. Discuss Sundance Channel’s presence in the upcoming Studio 4A screening room, chat about our featured Second Life content and talk about the online world with your fellow Sundance Channel members. Any topic relating to Second Life is fair game. Who knows, maybe Sundance Channel’s own avatars Vincent and Maya will stop by for an occasional visit!
Feel free to start as many new topics as you’d like - no need to reply to only this one.