LE Debat

Das zumindest ist ein grosser Vorteil dieses kurzen Berichtes über die Debatte zwischen Frau Royal und Herrn Sarkozy im französischen Fernsehen und auf zahlreichen weitere Kanälen europa- ja, weltweit. Die Bilder der beiden Protagonisten dürfen ohne weiter Copyrights-Probleme zitiert werden ;-)

all rights reserved
all rights reserved

Dass diese Bilder gerade von der Webseite des TV-Senders ARTE genommen wurden, hat seine besondere Bewandnis: Auf dieser Seite wurde nicht nur die gesamte Debatte als Live-Stream übertragen, sondern es war auch möglich, fortwährend - alle 30 Sekunden - mit einem positiven oder negativen Votum die Aussagen der beiden Kandidaten kommentieren.

all rights reserved

Und hier das Ergebnis:

all rights reserved

Ein interessanter Ansatz. Und es wäre an der Zeit, dem Hause ARTE eine Partnerschaft mit einer US-Company vorzuschlagen, die in diesem Punkte schon wesentlich weiter ist.

Vielleicht werden sich ja die Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in Europa auch während ihrer Jahrestagung in Luzern in dieser Woche in dieser Frage ein wenig näher kommen. [1].

Interaktives Fernsehen ist machbar - auch mit dem französischen Nachbar.

[1Siehe Bericht vom 2. Mai 2007 Wahlen in Wiesbaden