Falken und Tauben

Manchmal kommen kleine Texte zu uns ins Büro geflatter, die an diesem Tag genau das Richtige zum Ausdruck und auf den Punkt bringen, ohne dass der Absender sich dieser Koinzidenz bewusst ist - wie sollte er auch.

Dieser Text ist daher all jenen gewidmet, die immer noch der Meinung sind, Freundlichkeit als ein Zeichen von Schwäche zu ihrem Vorteil interpretieren zu können.

In Japan ist man der Auffassung, dass es sich fuer jemanden, der ueber besondere
Faehigkeiten verfuegt, nicht ziemt, anderen Menschen diese Faehigkeiten ohne Grund
vor Augen zu fuehren. Vielmehr soll man sich vornehm zurueckhalten und diese
Faehigkeiten nur dann einsetzen, wenn sie wirklich erforderlich sind. Dies wird sehr
schoen durch das Sprichwort „能ある鷹は爪を隠す“ (Nô aru taka wa tsume o kakusu)
zum Ausdruck gebracht. Woertlich uebersetzt bedeutet dies: „Ein faehiger Falke
versteckt seine Klauen.“

Aus dem Mailmagazin der Botschaft von Japan <Nr.62> vom 15. Juni 2007.