Helau!

all rights reserved
all rights reserved

Narrenrufe bestehen im Regelfall aus zwei Teilen, wobei der erste Teil (Vorlage) meist ein zu würdigender Eigenname (vorwiegend der Name der Karnevalshochburg) ist, dieser wird vom Vorrufer angegeben. Der zweite Teil ist die Antwort auf den ersten Teil und stellt meist den eigentlichen Narrenruf dar, dieser wird von der anwesenden Narrenschar mitgetragen.

Am Beispiel von Helau seien hier einige Verwendungsarten von Narrenrufen dargestellt:
Als einfach zweigeteilter Ruf: „He – lau!“
Als zweifacher Ruf: „Karnevalshochburg – Helau!“
Als dreifach abgeändert wiederholter Ruf:
- „Darauf ein dreifach kräftiges|schallendes/donnerndes“ (zuweilen auch: „kräftig schallendes|/donnerndes“):
- „Karnevalshochburg → Helau!“
- „Portal Karneval → Helau!“

Mehr dazu auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Narrenruf