INSIGHT OUT 2009: Day Two

Heute ist der zweite Tag der INSIGHT OUT - Woche in der HFF Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg.

Und es gibt vielleicht keinen besseren Satz als den des ersten Vortragenden, Steve Schklair, der in einem anschliessenden Gespräch bei einer Zigarette auf dem "Balkon" des HFF-Gebäudes am Ende der Unterredung lachend erklärte: "Ja, ich liebe meinen Job. Ich würde diesen selbst dann machen, wenn ich dafür nicht bezahlt werden würde. Dass es jetzt anders gekommen sei und die "crazy investors" bei der Stange bleiben, umso besser.

Das wirklich grossartige dieses Tages war, dass hier Personen auftraten, die "wirklich etwas zu erzählen hatten", die sich nicht aufblasen mussten um Bedeutung herstellen zu müssen, sondern die allesamt schon etwas geschafft haben, was für viele andere Menschen eine Bedeutung gehabt hat - oder heute noch hat.

Jeder der Beteiligten hätte mehr als der doppelte der Zeit spielend in Anspruch nehmen können - gemäss der Einstellung - "wem das Herz voll ist, dem läuft das Maul über".

Zum heutigen Tag sind die folgenden Themen angekündigt:

9:00-10:15
Production of stereoscopic 3D content
Steve Schklair, founder 3ality, (USA)

10:30-11:45
Start-to-Finish case study of stereoscopic 3D feature
Robert Neuman, Stereoscopic Supervisor, Disney Feature Animation (USA)

11:45-12:45
Mastering and Distribution for Theatrical Digital 3D Exhibition
Richard Welsh, Dolby Laboratories (UK)

Participants’ Forum I
=> 2 participants present their own projects

Case Study 1
Power of the Planet (UK)
=> BBC HD Documentary Power of the Planet (6x60min)
(Producer)
Case Study 1, cont.
(DoP)