"frames-free-version" online now

Ehrlich gesagt, wir hatten es uns leichter vorgestellt, das Etappenziel einer Webseite ohne "frames" erreichen zu können.

Viele andere Aufgaben, etwa eine durchgehende Mehrsprachigkeit, mussten derweil zurückgestellt werden (weshalb wir auch einen on-demand-Übersetzungs-Service eingerichtet haben).

Aber wir halten es mit Brecht, der immer wieder davon gesprochen und darüber geschrieben hat, dass es gerade die einfachen Dinge wären, die so schwer zu machen sind.

So können wir nur hoffen, es Ihnen zumindest leichter gemacht zu haben, auf diesem Wege mehr zu erfahren und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Meinen nochmaligen Dank an Petra Dirksen, Michael Ley und Klaus Meier für ihre fortdauernde Unterstützung.

WS.