"DIG" - The Big Deal in 2004 ?

Auch in diesem Jahr gibt es jeden Samstag um 16:30 bis zur vor 17:00 Uhr im DeutschlandRadio die Sendung "Computer & Kommunikation" im Rahmen des Themas: "Forschung Aktuell" - siehe u.a. in: www.dradio.de/portale/medien/.

Zu Beginn des Jahres standen die für 2004 zu erwartenden High-Tech-Trends im Zentrum eines der Berichte - siehe auch unter: http://www.heise.de/pda/newsticker/....

Dabei wurde uns ein für die Europäer noch neues "buzz-word" in die Ohren geblasen. Es heisst "DIG", spricht sich "DihAiJih" aus und steht für "Digital Immediate Gratification".

Ganz entgegen dem Versprechen dieses neuen Trends werden wir nicht jetzt gleich, wohl aber im Verlauf dieses Jahres noch öfters darauf zurückkommen.

Spätestens dann, wenn die Ersten anfangen werden, aus dem "one-stop-shopping" ein "no(n)-stop-shopping" zu machen: www.dit-it.com zum Beispiel, oder http://clevermedia.com/game.cgi?digit.

WS.