BERLINALE(I) Band-Irrtum zu Deinen Gunsten

"Heiße Botschaft
LAMPOLDSHAUSEN. Statt Jesus-Videos hat ein Pfarrer in Baden-Württemberg irrtümlich Porno-Filme unters Volk gebracht. Der evangelische Geistliche wollte im Jahr der Bibel [2003] 300 Filme über das Leben von Jesus verteilen. Doch statt frommer Botschaften flimmerte im Ort Lampoldshausen heißer Sex über die Bildschirme. Eine Kopierfabrik in München hatte die Kassetten vertauscht. Der Pfarrer zog alle Filme wieder ein." (dpa)