Pic of the Day (Vegas)

Im Englischen heisst aussuchen, auswählen: "to pick". Hier wird an dieser Stelle auf das "k" im Titel verzichtet, um so die Anknüpfung an die Idee des "picture of the day", das Bild des Tages, einfacher herzustellen. [1]

Denn die folgenden Tage in den USA werden zunächst nur mit einem Bild - oder einer Serien von Bildern vom gleichen Ort - pro Tag illustriert werden. [2]. Dabei sind solche Fotos ausgesucht worden, die möglichst "für sich selbst" sprechen. Also auch dann eine Aussagekraft entfalten, wenn nichts weiter über die Geschichte des Bildes und jene, die daran geknüpft sein könnten, bekannt gemacht wird.

Hier das erste dieser Bilder, zugleich der erste Blickfang noch vor dem Verlassen des neuen Flughafenterminals in Las Vegas.

all rights reserved

PS.

Aus einer der Reaktionen auf diesen Beitrag sei dieser Link auf das Online-Tagebuch von Naved Siddiqui vom 16. Januar 2012 zitiert, in dem es um den Besuch der Shot Show Las Vegas geht, die auch in diesem Jahr in der Zeit vom 15.-18 Januar wieder stattgefunden hat, also direkt im Anschluss an die CES, die in diesem Jahr vom 8.-11. Januar stattgefunden hat - und über die ebenfalls hier auf DaybyDay ISSN 1860-2967 berichtet worden ist.

[1Dass auch Andere ihre ausgsuchten Fotos so präsentieren zeigt die im Nachherein gefundene Facebook-Adresse:
https://www.facebook.com/Pic.of.The.Dayy.

[2Auch wenn derzeit schon weitere Texte mit Beobachtungen und Kommentaren in Arbeit sind, wie der zur "Plastifizierung als Kultur-(Ersatz?)-Leistung."