(K)ein April-Scherz?

Bericht aus Alameda, CA USA:
An diesem 1. April 2014 wurde auf dem mit Deutschland dialogbereiten Rechner folgende Anzeigen gesichtet:

An: IRIS Media
Betreff: Introducing #SelfieBot

Have you ever found yourself trying to get the perfect selfie, but couldn’t quite reach your arms far enough? Or had so many friends that you couldn’t get everyone in the shot? Or just wanted great photos to help increase your Instagram following? Well, consider your problems solved. Today we’re excited to introduce #SelfieBot - the autonomous flying robot that shoots photos of you in high-definition.

all rights reserved

Ein Schelm, wer da an einen Ersten-April-Scherz denkt:
Der Claim der Nachricht von der Orbotix, Inc. aus Boulder, CO, USA
#SelfieBot. Always watching... for life’s most precious moments
ist verdammt echt.

Die Website http://www.gosphero.com/selfiebot auf der dieses YouTube-Video platziert ist, bietet sogleich an, sich als potenzieller Kunde registrieren zu lassen.

Was in diesem Falle unterlassen wurde - in Hoffnung, andernfalls eine Antwort-Mail zu erhalten, dass man sich über die Beteiligung an diesem Marketing-Gag zum 1. April wahrlich gefreut habe.

Allein, die Gefahr, dass selbst eine solche Drohne nicht als Gefahr, sondern als ein neues Ego-Shooting-Gadget angenommen wird, ist nicht von der Hand zu weisen. [1] [2]

PS.

Wenige Stunden später - Di 01.04.2014 14:01 - kommt die Nachricht:

Dear Customer,
Please note that your account will be stopped at any moment due to the lack of verification until the ban is removed, you must update your information to complete the verification.

Verify Now

Wondering why you got this email?
The sending of this email applies a problem in your account.
Thanks,
Apple Customer Support

Copyright 2014 Apple Inc. All rights reserved.

Wer wirklich die Dummheit begeht, den als Link ausgearbeiteten Text "Verify Now" anzuklicken, landet auf der Adresse:
http://www.svshkaf.ru/language/en-GB/.wr/

Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt?
Nein: Ein Schlaumeier!

Von denen gibt es hoffentlich möglichst viele gibt, auch am 1. April.

[1An dieser Stelle wäre jetzt ein grosser Exkurs angebracht, wie sich die Idee des Selbst in dem Begriff des "Selbst"-Portraits von der Person und dem von ihr selbst portraitierten Eigenbild entfernt - und entfremdet. WS.

[2Siehe dazu den 1955 fertiggestellten englischen Spielfilm The Flying Eye