Samsung Galaxy 3

Heute geht es um eine Smasung-Smartphon. Um das letzte aus der 3er Serien: Schon mit LTE- und NFC-Zugang. Auf dieses Gerät wurde als Default am 16. 11. 2014 einen neue Version des Betriebssystems Android aufgespielt. Das Ergebnis: Während das Gerät bis zu diesem Zeitpunkt in der Lage war, einen vollen Arbeitstag mit aller Art von Anwendungen ohne ein Schwächeln der Akkuleistung zu überstehen, ist das Gerät jetzt schon in weniger als 4 Stunden voll und ganz ausgepowert - und das selbst dann, wenn das Gerät nichts anderse getan hat, als auf Empfang eingestellt zu sein.

Gibt es eine Möglichkeit, das Gerät in den alten Betriebszustand zurückzusetzen?

Wir nehmen zunächst einmal den aktuellen Datensatz auf:

Den vor dem Upload vorgenommenen Sicherheitssatz, der auf der "Kies3Profile"-Datei gesichert wurde, sowie die folgenden Geräte-Infos:

Gerätename und Modellnummer: GT-19305

Android Version: 4.3

Basisbandversion: 19305XXUENG1

Kernel-Version: 3-0.31-2051278

Buildnummer: JSS15J.19305XXUENH1

SELinux-Statur: Enforcing SEPF_GT-19305_4_3_0015