Der Telekom-Kunden-Dialog

Es ist nicht das erste Mal, dass von Seiten der Telekom erklärt wird, dass es nun endlich Zeit sei, den ISDN-Geschäftskunden-Anschluss auf einen IP-basierten Anschluss umzustellen.

Hier ein Promo-Video, das seit dem 19. Februar 2016 im Netz vorgehalten wird:

Grundsätzlich wird dazu auch jedes Mal Gesprächsbereitschaft gegenüber dem GKV, dem Geschäftskundenvertrieb, signalisiert.

Auch die vorgetragenen Wünsche sind bekannt:
— Beibehaltung der 10 Rufnummern
— Beibehaltung der festen IP-Adresse
— Beibehaltung der 8-Stunden Entstörgarantie
— Beibehaltung der Flat-Rate für Gespräche ins europäische Ausland und die USA
— Implementierung der HD-Voice-Technologie, um leitungsgebundene Interviews mitscheiden zu können
— Koppelung des Mobilfunk-Geschäftskunden-Vertrages mit multiplen SIM-Karten in das gesamte Kommunikations-System.

Und ein IP-fähiger Router steht mit der AVM Fritz!Box 7390 auch bereit. Darüber wird bereits jetzt das Fax und demnächst auch das Telefon-DECT-System mit 4 Sprechstellen gesteuert.

Was bislang aber offensichtlich nicht möglich war - mit einer Ausnahme von vor mehr als zwei Jahren nach einem Besuch auf dem IFA-Stand: ein schriftliches verbindliches Angebot zu erhalten.

Auch der hier dokumentierte Versuch, über diesen Chat einen Schritt weiter zu kommen, scheitert.

Lesen Sie selbst:

Wir verbinden Sie mit einem unserer Kundenberater. Einen kleinen Moment bitte.

Info um 18:58, Dez 21:
Sie chatten nun mit Leandro.

Kurzer Hinweis: Nach Beendigung des Chats haben Sie die Möglichkeit, diesen zu bewerten. Vielen Dank im Voraus!

Leandro um 18:58, Dez 21:
Hallo Dr. Wolf Siegert, herzlich willkommen im Chat der Telekom. Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

Dr. Wolf Siegert um 18:58, Dez 21:
Guten Tag, können Sie mich lessen?

Leandro um 18:59, Dez 21:
Klar und deutschlich

Leandro um 18:59, Dez 21:
*deutlich

Dr. Wolf Siegert um 19:00, Dez 21:
:-) Bisher waren an unserer Adresse 50 MB NICHT darstelllbar. Ist die EDV-Auskunft verbindlich?

Leandro um 19:02, Dez 21:
Wir garantieren bei einer 50 Mbits Leitung ein Korridor, in dem die Geschwindigkeit sich bewegen kann. Bei VDSL 50 darf die Leitung zwischen 27.900 und 51.300 KBit/s liegen

Dr. Wolf Siegert um 19:02, Dez 21:
Gut.

Dr. Wolf Siegert um 19:03, Dez 21:
Zweite Frage: Kann ich in den Vertrag auch die Mobil-Tel-Nutzung mit einbeschliesen?

Leandro um 19:03, Dez 21:
Sie können zu jedem Tarif eine Flat ins Mobilfunknetz dazu buchen. Meinen Sie das?

Dr. Wolf Siegert um 19:04, Dez 21:
Nein. Ich möchte meinen T-Mobile-Vertrag mit einbinden und dann EINE RECHNUNG erhalten.

Leandro um 19:05, Dez 21:
Nein, Sie erhalten immer zwei Rechnungen.

Dr. Wolf Siegert um 19:05, Dez 21:
Gut - oder auch nicht. Bleibt die Frage, ob sich die Tarife koppeln lassen?

Leandro um 19:07, Dez 21:
Es gibt einen Magenta Vorteil wenn Sie einen Mobnilfunktarif und einen Festnetztarif bei uns haben und diese unter dem gleichen Vertragspartner geführt werden.

Leandro um 19:07, Dez 21:
Dann erhalten sie auf dem Festnetz eine Mobilfunkflat und einen Rabatt von 5€ netto als Geschäftskunde oder 10€ brutto als Privatkunde

Dr. Wolf Siegert um 19:08, Dez 21:
Gut, Dann schicken Sie uns darüber bitte ein Angebot an contact@iris-media.com. Danke

Leandro um 19:09, Dez 21:
Das kann ich leider nicht.

Leandro um 19:10, Dez 21:
Infos erhalten Sie hier. Klick

Dr. Wolf Siegert um 19:10, Dez 21:
Dann danke ich Ihnen für die Infos und wünsche noch einen guten Abend.

Leandro um 19:10, Dez 21:
oder hier :)

Leandro um 19:10, Dez 21:
Gerne,
danke ebenso :)

Info um 19:12, Dez 21:
Der Chat wurde von unserem Mitarbeiter beendet