thyssenkrupp sucht...

... seit heute sucht thyssenkrupp nicht nur 461 Stellen zu besetzen, sondern noch eine mehr. Angeblich "in einem strukturierten Prozess."
Dr. Heinrich Hiesinger hat den Aufsichtsrat darum gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Angeblich sei dies ganz im Sinne von René Obermann und der HSBC-Chefin Carola von Schmettow. Aber nicht der ArbeitnehmervertreterInnen, die nun noch mehr um die zukünftige Qualität des Montan-Mitbestimmngsmodells fürchten.
Die Wirtschaftspresse wird ob dieser Meldung davon voll sein und wenn alle über diesen für viele dann doch überraschenden Schritt hnweggekommen sind, wird diese Thema an dieser Stelle nochmals aufgerollt werden müssen.