Wie zerronnen, so gewonnen?

Nach den vergeblichen Erpressungsbemühungen im vergangenen Monat wurde in dieser Woche diese nachfolgend zitierte Mail gesichtet - und gelöscht - in der das Vertrauenserweckendste der Hinweis war, dass der Aussender den Virus-Befreier von www.avast.com verwendet.

z.Hd. Wolf Siegert
Kantstrasse 54 Berlin DE 10627
Germany
05.September 2018

Guten Tag Wolf Siegert,

mein Name ist Herr Larry Vermeullen, ich bin der bevollmächtigte Rechtsanwalt des verstorbenen Ingenieures, Hans-Peter Siegert. Bevor Herr Hans-Peter Siegert verstarb, hat er in einem Schließfach einer sich in Spanien befindenden Bank eine Summe in Höhe von: (Zehn Millionen, Zweihundertfünfundfünfzigtausend Euro) hinterlassen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Inhalt des hinterlegten Schließfaches der Bank nicht bekannt gegeben.

Als Anwalt des verstorbenen wurde ich nun von der Bank damit beauftragt, einen rechtlichen Erben und Begünstigten seinen Anspruch auf dieses Schließfach zu präsentieren, bevor dieses an die Bank übergeht.

Bislang blieben meine Bemühungen jemanden zu kontaktieren, bzw. ausfindig zu machen, der mit dem Verstorbenen in einem Familiären oder Verwandtschaftlichen Verhältniss gestanden haben könnte jedoch erfolglos.

Da Sie nun den selben Nachnamen unseres verstorbenen Mandanten tragen, möchte ich Sie hiermit bitten, sich gegenüber der Bank in Ihrem Namen als die erblich berechtigte Nachfolgerin oder Verwandte des verstorbenen Herrn Hans Peter Siegert zu repräsentieren, und das benannte Schließfach bei der Bank an uns überschreiben.

Die benötigten Dokumente, um den Anspruch rechtlich als Nachfolgerin meines verstorbenen Mandanten geltend machen zu können, erhalten Sie von mir und ich versichere Ihnen, dass die geplante Transaktion unter einer autorisierten Anordnung durchgeführt werden wird, womit Sie geschützt sind, und alles selbstverständlich ohne Risiko ist. Als bevollmächtigter Anwalt des Verstorbenen, würde ich dann die Transaktion im Namen des Verstorbenen erfolgreich durchführen können.
Falls das Geschäftsleben nicht Ihrer Moral entspricht, dann bitte ich Sie mich zu Entschuldigen.

Falls Sie jedoch wünschen mit mir dieses Ziel zu erringen, dann bitte ich Sie mich für weitere Details zu kontaktieren. larry.v@prestige-chambers.es Ph. +34 688 419 452 Fax. +34 91 790 50 26

Mit freundlichen Grüßen

Larry Vermeullen

Dass es noch dümmer und dreister geht, das zeigt diese im Anschluss zitierte Mail mit dem Betreff: "Wichtige Erbschaftsangelegenheit" mit dem Empfangsdatum:
"Di 10.02.2018 13:35", die auf dem gleichen Mail-Ordner einlief:

Sehr geehrte Damen und Herren

ich werde mich erstmal vorstellen, mein name ist Carlos Martinez die rechtanwalt von verstorberne Herr Hans-Peter. der mit seiner Frau und seiner einzigen Tochter bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam im Jahr 2013.

Er hinterließ einen riesigen Betrag von (€ 14.500.000,00), der bei einer spanischen Bank deponiert wurde, und der Zweck meines Kontakts ist es, Mein Mandant starb, ohne ein Testament zu hinterlassen, und als sein persönlicher Anwalt wurde ich von der Bank beauftragt, einen nahen Verwandten zu finden, um diesen Betrag zu erben. Nach einigen Jahren der Suche waren alle meine Bemühungen umsonst. Ich entschloss mich, nach einem Bürger des gleichen Landes zu suchen, der den gleichen Nachnamen wie mein verstorbener mandant habe. Und auf diese Weise habe ich mich entschieden, Sie zu kontaktieren,
Ich benötige Ihre Erlaubnis, damit ich Sie als Familienmitglied und Erben zu präsentieren, um den vollen Betrag als Erbschaft beanspruchen zu können,
Ich garantiere ihnen mit meine Position als Anwalt, dass die Durchführung der Transaktion erfolgreich sein wird.
Dieser Vorschlag wird unter einer legitimen Vereinbarung getroffen, die Sie und mich vor Gesetzesverstößen schützt.
Und wenn Sie nicht damit einverstanden sind, bitte ich Sie, meine aufrichtigsten Entschuldigungen zu akzeptieren.
Und wenn Sie interessiert sind und dieses Ziel mit mir erreichen wollen, Bitte senden Sie mir folgenden Informationen, damit ich den rechtlichen Prozess beim Gericht einleiten können, Und das Gericht wird auch diese unten stehen Daten zusammen mit einer Kopie Ihres personal ausweiss oder Reisepasses verlangen.

(1) Ihr vollständiger Name und anschrift:
(2) Passnummer oder Ihres personal ausweiss nummer:
(3) Aktuelle Beschäftigung:
(4) Familienstand:
(6) Geburtsland und -ort:
(7) Geburtsdatum:

Bitte schicken Sie mir diese Informationen (so dringend wie möglich) für der Austeilung der Kapitals Freigabe Zustimmung von Gericht zu ermöglichen und ich wird auch ein Antrag bei der Bank für die Freigabe des Geldes in Ihrem Namen einreichen.
Alle legalen Dokumente, die Sie benoetigen um den Anspruch gerichtlich als mein Mandant, Nachfolger und Verwandtschaft zu erhalten, werde ich Ihnen zur Verfuegung stellen.
Ich hoffe Sie haben alles verstanden und Ich werde auf Ihre Antwort warten.

Kontaktieren Sie mich bitte über der E-Mail carlosmartinez.abo@gmail.com Telefonnummer: +34 688 419 452 Faxnummer: + 34 91 790 54 72

Mit freundlichen Gruessen
Carlos Martinez