La Lotería de Navidad 2018

Wurde in Spanien das "grosse Los" gekauft - und jetzt gezogen?

An diesem Tag, dem 17. November 2018, wurde an diesem Ort

aus dieser Klarsichttüte

ein Los der spanischen Weihnachtslotterie gekauft.

Und jetzt: DAS Ereignis, von dem El Diario am 22. Dezember 2018 berichtet: 03.347, primer premio del sorteo de la Lotería de Navidad: Die GewinnerInnen mit dieser Endnummer befinden sich unter anderem in diesen Städten:

Cuenca, Bilbao, Gernika (Vizcaya) y Huesca. También ha caído en Santa Cruz de Tenerife, Torrejón de Ardoz (Madrid), Zamora, A Coruña, Zaragoza, Cáceres, Cádiz, Cantabria, Ciudad Real, Córdoba, Lugo, Málaga, Murcia, Navarra, Salamanca, Segovia, Pontevedra, Madrid y Valladolid

Auf der Webseite der Zeitung ist es möglich, die Nummer des eigenen Loses einzutragen. Und, siehe da, es gibt auch Gewinner auf der Insel El Hierro, auf der dieses Los vom Herausgeber dieses Blogs gekauft wurde. Wie dieser Sceenshot beweist:

Und so wird dieses Weihnachten zu einem echten Glücksfall: XMas als ein Win-Win-Fest. Der Ertrag wird geteilt, die Freude ist doppelt.

Dieses nationale Ereignis ist von solcher Bedeutung, dass über "El Gordo" sogar am Abend des 22. Dezember 2018 in der 20 Uhr Ausgabe der ARD "tagesschau" berichtet wird: