Ein Konzert für und mit Spiridon Shishigin

Heute ab 20 Uhr: Ein Konzert mit Spiridon Shishigin im Kesselhaus in Berlin.

Ankündigung Konzert Spiridon Schischigin

Spiridon Schischigin, Preisträger vieler nationaler und internationaler Musikwettbewerbe, gilt als einer der besten Maultrommelspieler weltweit. Der Maultrommel, eines der ältesten Instrumente der Menschheit, werden ganz unterschiedliche Wirkungen zugeschrieben. In einigen Ländern wird sie als Instrument der Erotik und Verführung gesehen. Der von Schamanen gespielten Maultrommel hingegen wird eine spirituelle und heilende Wirkung zugeschrieben. Der weltberühmte Soundschamane Spiridon Schischigin demonstriert bei seinen Konzerten auf faszinierende Weise seine spezielle Art des Maultrommelspiels. Technisch brillant und mit hoher Virtuosität verführt er sein Publikum in Klangräume jenseits elektronischer Verstärkung.

Spiridon Schischigin spielt Maultrommel
Pelekh Andrey

Veranstaltet wird das Konzert am 28.04. im Maschinenhaus vom „Berliner Maultrommel Stammtisch“, der von Regisseur, Autor und Maultrommel-Spieler Gerd Conradt ins Leben gerufen wurde. An jedem ersten Dienstag im Monat trifft sich der Stammtisch im Terzo Mondo, um zu musizieren. Wer Lust hat dabei zu sein, kann sich unter mandala.vision@gmx.de informieren und anmelden.

Hier ein Rückblick auf das Konzert am gleichen Ort vom 12. Oktober 2004.