Gedenk-Chor für Benno Ohnesorg

Gedenken an Benno Ohnesorg.

Anlässlich des 52. Todestags des Studenten Benno Ohnesorg, der am 2. Juni 1967 am Rande der Demonstration gegen den Schah von Persien vom Polizisten Karl-Heinz Kurras erschossen worden war, zeigen Simon Köslich und der Verein Winternachtstraum die Performance „Benno Ohnesorg – Ein Chor erinnert“ an der Infotafel vor dem Haus Krumme Straße 66/67 (am Sonnabend, 1. Juni, um 10.30, 12 und 13.30 Uhr sowie am Sonntag am 18 Uhr). Ein Sprecher erzählt jeweils 20 Minuten lang vom Tod des jungen Mannes und den damaligen Ereignissen. Die Grundlage ist eine Montage aus Originaldokumenten wie Zeitungsartikeln und Zeitzeugeninterviews.

Aus: Tagesspiegel Charlottenburg-Wilmersdorf, "info@leute.tagesspiegel.de" Fr 31.05.2019 15:24

Hier wird in Folge dieser Ankündigung nicht nur dieses eine Sonntagsfoto hinzugefügt:

Sondern auch zwei weitere: Dieses, das ebenfalls während der Aufführung auf bzw. hinter dem (Thespis-)karren [1] entstanden ist:

Und dieses, das gemeinsam mit den Mitgliedern des Ensembles ausgesucht wurde:

Florian Hein, Marianne Thies, Mareike Hein, Simon Köslich

UND hier - zum Ende dieses Sonntags [2] - der Mitschnitt eines Gesprächs, in dem sich alle Mitglieder der Gruppe nochmals zu ihrem Vorhaben und ihren Erfahrungen mit diesem Thema äussern:

[1Thes|pis|kar|ren der; -s, - (scherzh.): Wanderbühne. Duden - Das Fremdwörterbuch, 10. Aufl. Mannheim 2010

[2