LOUISA CLEMENT: KUNST- UND BILDWELTEN...

BERLIN | 18. Jan. 2020 | 19:00 Uhr |
SALON SOPHIE CHARLOTTE 2020 DER BERLIN-BRANDENBURGISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (BBAW) | 1. OG, Raum 1, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

LOUISA CLEMENT: "KUNST- UND BILDWELTEN: BILDFINDUNG VOM MENSCHEN IM DIGITALEN ZEITALTER"

Digitale Manipulationsmöglichkeiten haben den Realitätsbegriff der Gegenwart radikal verändert. Die Künstlerin Louisa Clement (Villa Aurora-Stipendiatin 2019) spricht mit Heike Catherina Mertens (VATMH-Geschäftsführerin) über ihre Arbeiten, in denen sie das Verhältnis von Körper, Maschine und Technik reflektiert und die Grenzen des Mensch-Seins auslotet.

The possibilities of digitally manipulating images have altered our notion of reality radically. Villa Aurora resident (2019) and visual artist Louisa Clement and Heike Catherina Mertens will discuss Clement’s work, which reflects the relationship of body, machine and technology, exploring the boundaries of being human.

Weitere Informationen / More information

Im Nachgang zu dem von Heike Catherina Mertens moderierten Gespräch kam es zu einer Unterredung mit der Künstlerin, die für diesen Tag mit dem folgenden Interview abgeschlossen werden konnte:

>