Schon mal den Zug verpasst?

Am Freitag erstmals einen Zug verpasst: und damit Glück gehabt wie schon lange nicht mehr!

Die Abfahrtszeit war mir mit 8:55 Uhr angesagt worden. Doch dann finde ich kurz vorher heraus, dass es schon um 8:45 Uhr einen Zug nach Hannover gibt.

Also wird alles in grosser Eile zusammengepackt, bei "Spätgelb" über die Ampel gefahren und im Laufschritt die Bahnhofshalle durchquert.

"8:45 Gleis 2" steht auf der "Anzeigetafel. Mit letzter Kraft dort angekommen, wird die Abfahrt des Zuges per Lautsprecher angekündigt: von Gleis 4.

Nochmal die Treppen hinunter, den Gang entlang und die andere am entgegengesetzten Ende wieder hinauf. Oben angekommen, setzt sich soeben der Zug in Bewegung, während ich die Hand an der Wagontür halte.

Der Versuch, die Tür noch in der Fahrt zu öffnen, schlägt fehl. Ich verlangsame den Schritt, der Zug dagegen wird immer schneller. Ich bleibe zurück.

Was das bedeutet! Ich mag mir die Folgen noch gar nicht ausmalen. In diesem Jahr hat es nur wenige Termine von dieser Bedeutung gegeben wie diesen, den ich jetzt verpassen werde.

Während ich noch gedankenverloren auf dem Bahnsteig stehe, sprich mich einer an, der auch nicht eingestiegen ist. "Sie wollen nach Hannover fahren?" Ich nicke zustimmend. "Dann nehmen Sie doch den ICE um 8 Uhr 55. Mit dem sind sie sogar noch wesentlich eher in Hannover als mit jenem Zug, den sie gerade verpasst haben."

Ich bedanke mich. Und weiss in diesem Moment: d a s ist der Zug, der mir auch bei der Planung und Buchung avisiert worden war. Hätte ich dagegen den genommen, den ich soeben "verpasst" hatte, wäre ich viel zu spät in Hannover angekommen.

So verwandelte sich mein Unglück zum Vorboten des guten Gefühls, doch alles richtig gemacht zu haben. Der Termin in Hannover war genau richtig "getimed". In gerade mal zwei Stunden von Tür zu Tür: fast nicht zu glauben.

Zweimal zwei Stunden später stand fest: der Termin war ein Erfolg. Ich war pünktlich und "ziemlich genial" - und doch: war das Ganze auch ein Produkt des Zufalls, der dem Tüchtigen geholfen hat?

WS.