U (grauer Ferientag)

Volles Haus, grauer Himmel, und trotz "Arbeit": Urlaub pur.

Ab heute wieder volles Haus. Wieder belebt mit kleinen und grossen Kindern. Es ist Montag und dennoch gibt es das Anrecht aufs Ausschlafen, ein ’Spätstück’, samt einem ersten Urlaubsbild-Geschenk:

Was will man noch mehr?

Es gibt - nach einer Woche Urlaub - Vieles neu zu erfahren und zu entdecken. Vor allem, was die Möglichkeiten der mobilen Anwendungen betrifft: Von der Frage "Wie lange hält der Akku vom Microsoft Surface Book 2 wirklich" [1] bis hin zur Aktivierung der Language Tool(er)Textkorrekturhilfe für alle mobilen Endgeräte [2] [3].

Zum Thema Urlaubslektüre, das ja an solchen grauen Tagen besonders naheliegend ist, wird es nochmals einen getrennten Eintrag geben.

An dieser Stelle aber schon mal vorab diese beiden Hinweise auf zwei Beiträge mit Bezug auf die Aktienmärkte im letzten halben Jahr, die im Verlauf dieses Monats erschienen und im Netz abgerufen werden können:

1.

Ein Text von Yanis Varoufakis, als Übersetzung in Deutschland im ipg-journal publiziert am 03.09.2020:

- Der postkapitalistische Sommerhit
Produktion und Konsum siechen dahin, die Aktienmärkte boomen: Erstmals ist den Finanzjongleuren die Realwirtschaft völlig egal
].

2.

Ein Interview von Jonas Bickelmann mit dem Marktkritiker Stephan Schulmeister im Tagesspiegel vom 27. September 2020:

- „So ein System zerstört sich auf Dauer selbst“
Der Ökonom erklärt im Interview, wie es sein kann, dass die Aktienkurse in der Krise so schnell wieder stiegen. Und warum er keine Inflation fürchtet.
.

[1... angegeben wird eine Akkulaufzeit von "Bis zu 17 Stunden Videowiedergabe auf dem Gerät"

[2ob damit auch die hier eingegebenen Texte jetzt weniger Tippfehler aufweisen werden - wir werden es ja sehen...

[3Interessant: Das Wort "Anrecht", das irrtümlicherweise als "Anreicht" eingetippt wurde, hat der Algorithmus nicht als Fehler erkannt...