No Show: Digital X Campus

O-Ton (bzw. Mail-Skript) der Telekom Deutschland GmbH vom Freitag, den 23. Oktober 2020:

Ihre persönliche Einladung zur DIGITAL X COMMUNITY

Sehr geehrter Herr Dr. Siegert,

2020 – ein Jahr, das anders als geplant verlief – eines hat sich aber bereits jetzt gezeigt: Die Digitalisierung verbindet Menschen. Alle sprechen von der digitalen Revolution, doch wie können Sie die Digitalisierung nutzen?

Darüber wollen wir gemeinsam sprechen und laden Sie in die DIGITAL X COMMUNITY und zu unserem ersten Community Event am 19. November 2020 ein.
Erleben Sie die Digitalisierung in nie da gewesener Form! Tauchen Sie gemeinsam mit den relevantesten Visionären in eine völlig neue Dimension ab: in eine virtuelle und interaktive Campuswelt.

Ihre Zeit – Ihre Agenda: 150 Top-Speaker aus zwölf Themenbereichen und mehr als 100 Partner begeistern in unterschiedlichen Digital-Formaten. Sie entscheiden, welche Inhalte Sie inspirieren, bewegen und weiterbringen. Einen aktuellen Überblick der Inhalte finden Sie fortlaufend auf unserer Webseite.

Lassen Sie uns die Digitalisierung gemeinsam am 19. November 2020 voranbringen. Zur kostenlosen Registrierung gelangen Sie ganz einfach hier:
Teilnahme Digitalevent:
https://tickets.digital-x.eu/DX/CAMPUS2020/Register/XAY5M6UKEN8D4J

Bitte verwenden Sie für Ihre Registrierung zum DIGITAL X COMMUNITY folgende Browser: Google Chrome, Microsoft Edge und/oder Mozilla Firefox.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Rückfragen oder Anliegen persönlich zur Verfügung und freue mich schon heute auf die gemeinsame Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Bauroth

I.

Darüber hinaus gibt es - Siehe unter II. - eine Presse - Einladung aus dem Hause der Telekom Deutschland GmbH

Danach gibt es keinen Unterschied mehr zwischen "Journalist, Blogger oder Influencer".

Bisher war es die Herausforderung im journalistischen Genre, "trimedial" arbeiten und wirken zu können: Im Print, mit audiovisuellen Mitteln und im Internet. Oder, wie es die Verleger gerne nennen: "360 Grad".

Jetzt kommt hinzu, dass sich auch darüber hinaus die Grenzen des traditionellen Berufsbildes aufzulösen beginnen, was in diesem Fall und im Falle dieser Publikation längst stattgefunden hat: Man(n) ist mit seinem Blog als Journalist längst auch Influencer geworden - oder auf dem Wege, es zu werden.

II.

Hier als Nachweis nochmals der Einladungstext zur

Presseakkreditierung

Vielen Dank für Ihr Interesse an der DIGITAL X. Wir freuen uns, Sie als Journalist, Blogger oder Influencer begrüßen zu dürfen.

Als Veranstalter unterstützen wir Journalisten bei ihrer Berichterstattung über die Messe mit einer Presseakkreditierung, Hintergrundmaterial zu den Veranstaltungsthemen sowie Interviewmöglichkeiten mit Veranstaltern und Sprechern. Wir bitten um Verständnis, dass Pressetickets nur an Personen ausgegeben werden können, die ihre journalistische Tätigkeit dokumentieren können.

Die sozialen Medien sind Teil der DIGITAL X: Deshalb machen wir keinen Unterschied zwischen Vertretern traditioneller und sozialer Medien. Somit können sich Blogger und Influencer unter Voraussetzung bestimmter Qualitätskriterien ebenfalls kostenfrei zur DIGITAL X akkreditieren. Die Akkreditierung kann hier online beantragt werden

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Vorbereitung und freuen uns darauf, Sie auf der DIGITAL X begrüßen zu dürfen!

Ihr DIGITAL X Presseteam

III.

Am Dienstag, den 3. November 2020, wird die ganze Veranstaltung für diesen Termin abgesagt:

Wichtiges Update: Verschiebung DIGITAL X 2020 CAMPUS
Liebe DIGITAL X – Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

auf Grund der neuen Corona-Schutzverordnung, ist die Umsetzung des DIGITAL X CAMPUS am 19. November 2020 trotz seiner komplett digitalen Ausrichtung und einem umfassenden Hygiene-Konzept nicht umsetzbar.
Daher haben wir uns dazu entschieden den DIGITAL X Campus zu verschieben.

Dies ist für alle Mitgestalter*innen, Teilnehmer*innen und Organisator*innen gleichermaßen eine traurige Nachricht! Vor allem angesichts der Tatsache, dass die DIGITAL X nicht nur Wegbereiter der digitalen Transformation ist, sondern auch echte Hilfestellungen für den deutschen Mittelstand in der Corona-Zeit gibt. Bewusst haben wir Themen und Lösungen wie die Nutzung des Konjunkturpakets Digitalisierung, HomeSchooling, HomeOffice uvm. in den Mittelpunkt der Veranstaltung gestellt.

Gleichwohl steht unser hoher Anspruch die Top-Themen der Digitalisierung für den Mittelstand vor Ort mit einer umfangreichen Produktion aufzubereiten und sie dann digital zu streamen, der jetzt gültigen Corona Verordnung entgegen.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die viele strategische und organisatorische Arbeit, die bereits in das Event geflossen ist, wird nicht ungenutzt sein!

Wir werden den geplanten DIGITAL X CAMPUS zu einem späteren Zeitpunkt umsetzen. Wir wünschen allen trotz der Verschiebung des DIGITAL X CAMPUS eine große Portion Optimismus.

Wir informieren Sie über den neuen Termin, sobald dieser feststeht. Unabhängig davon bleiben wir gemeinsam die DIGITAL X Community und werden Sie zukünftig über die aktuellsten Trends und Entwicklungen zur Digitalisierung informieren.

Herzliche Grüße
Ihr DIGITAL X – Team

IV.

Das ist nicht nur bedauerlich, das ist eine doppelt schlechte Nachricht. Nicht nur für die potenziellen TeilnehmerInnen, sondern auch für den Veranstalter selber: Denn DIE Spitzenadresse für IT-Anwendungen in Deutschland sieht sich nicht in der Lage, unter diesen besonderen Herausforderungen auch besondere Lösungen anbieten zu können. Oder zumindest Lösungswege dahingehend aufzuzeigen. Oder gemeinsam mit ihren Kunden zu entwickeln, sie danach zu befragen.

Anders gesagt: Was nützt die ganze IT-Kompetenz, wenn sie nicht in der Lage ist, den kommunikativen Wert als den innersten Kern dieser Technologie als Qualität zum Tragen zu bringen?!

Eine solche Absage ist der Obergau für eine jedwede Art des Kundendialoges, der, gerade in diesen Tagen und Wochen, wichtiger gewesen wäre... als je zuvor.

V.

Da dies hier so auskommentierte Nachricht als eine

"DIGITAL X noreply-digitalx@messe-ticket.de"

Mail-Message übersandt wurde, wird nicht einmal die Möglichkeit offen gehalten, auf diese Nachricht des Veranstalters mit einer Nachricht an diesen zu reagieren.

Oder doch? Im Abspann ist zu lesen:

Telekom Deutschland GmbH | Landgrabenweg 151 | 53227 Bonn, Deutschland
Email: digitalx@telekom.de | Amtsgericht Bonn HRB 5919
Sitz der Gesellschaft Bonn | USt-IdNr. DE 122265872 | WEEE-Reg. No. DE60800328

Also werden wir einen Link dieses Eintrags auch an diese Mailadresse zusenden. Denn, wie gesagt, gerade in Krisenzeiten ist es wichtiger denn je, die Kommunikation aufrechtzuerhalten, auch die kritische...

WS.

In diesem Zusammenhang gibt diesen weiteren Bericht im Umfeld der DTAG und der von dem Hause immer wieder neu angesprochenen Digitalthemen: "Kennen Sie Ihre Touchpoints...?". Etwa mit einem Satz wie:

Kennen Sie Ihre Touchpoints, haben einen ausdefinierten Styleguide mit Wording- und Kommunikations-Guidelines?